Im Mittelstrahl des Lichts

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von kolportage.com erfüllte die Stadt Rüsselsheim einen Wunsch: zwei Abende im Stadttheater. In erster Linie ist DER MITTELSTRAHL von daher eine Ansammlung der beliebtesten Figuren und Sprecher aus der Welt von kolportage.com, allen voran Esra und Timor aus LAURA.

Das Traumpaar führt eine langweilige, scheinbar zum Scheitern verurteilte Beziehung, die dann aber eine Liebesprobe besteht.

Der MITTELSTRAHL ist nicht einfach zusammenzufassen. Während Timor und Esra vor sich hin leben, sind Birtha und Harvard (DREI) bereits tot und schließen ein Wette mit dem Oberbösewicht Auric (FLUCHT AUS DER FABRIK). Von nun an wandern sie rückwärts durch die Zeit, Schritt für Schritt von Sterben bis zu dem Zeitpunkt ihres Scheiterns und treffen dort auf Esra und Timor. Klingt kompliziert, isses auch. Hat auch kaum ein Zuschauer trotz Videoprojektion von Michael Schneider verstanden. Dennoch steckt in der Geschichte mit das größte, erzählerische Potential.

Am ehesten vergleichbar…



"Königskrabben sind auch royal. Sehen trotzdem Scheiße aus."
Die Einsamkeit der Einhandseglerin in EgelsbachDie Einsamkeit der Einhandseglerin in Egelsbach