Mystery of Borth - die MOB-Trilogie

Die Mob-Trilogie von Kolportage.com

Drei unabhängige Geschichten, die durch zwei Hauptfiguren verknüpft sind. Es geht um die Freundschaft von Nadine und Daniel über mehrere Jahrzehnte.

Teil 1: Trashmob
Nadine und Elliot sind Teenager. Vorpubertär. Unschuldig. Neugierig. Und vollkommen ungebunden an gesellschaftliche Konventionen. Doch die Erwachsenenwelt streckt ihre Finger aus.
Trashmob erzählt, wie die beiden Freunde werden – und dass ihre Freundschaft eigene Regeln hat, um erhalten zu bleiben. Sie treffen sich abends im Internet und spielen das Online-Fantasyrollenspiel MOB miteinander und erzählen von ihren Sorgen und Erfolgen.

Teil 2: Questmob
12 Jahre später. Nadine und Elliot haben die Schule hinter sich und versuchen sich in der Welt der Erwachsenen zu orientieren. Sei es im Beruf, in der Liebe, aber auch in der ihrer Freundschaft.

Teil 3: Bossmob
Weitere 20 Jahre später treffen sich Elliot und Nadine noch immer im Internet, kommen nun aber dem Bossmob, dem Herrscher über Mystery of Borth näher. Allerdings stellt sich heraus, dass selbst Helden der höchsten Erfahrungsstufe manche Kräfte in der Realität nicht gewachsen sind.

Die MOB Trilogie ist kein Fantasy-Abenteuer, sondern eine Coming of Age Geschichte. Das Spiel ist nur Plattform, Spielfläche, um den Zuschauer Weichen aus dem Leben von Nadine und Elliot zu zeigen.

Im März 2018 bietet der Deutsche Theaterverlag “Mystery of Borth” in ihrem Angebot an.



"Ich bin nicht geheim. Ich bin Ramona Glas."
im Mittelstrahl des Lichts mit Jens Erleim Mittelstrahl des Lichts mit Jens Erle