Ist kolportage.com erfolgreich, weil die Zuschauer die Teilnehmer mögen oder weil die Geschichten tatsächlich berühren? Es gab nur einen Weg, um eine Antwort zu finden: fremdes Publikum. Das Tempo der Gastspielreise ist kolportage.com nicht geheuer. Für das erste Gastspiel im Kulturcafé Groß-Gerau mussten noch Türklinken geputzt werden. Kaum ein Jahr später wurde die Truppe auf die Bühne der ARD auf der Buchmesse Leipzig eingeladen.

Jedes Jahr reist kolportage.com ca. 8 bis 10 zu Gastpiele in ganz Deutschland. Tendenz steigend.



"Das Böse kämpft gegen das Gute. Und das Gute bin ich. Also, sagt mein Chef immer."
Gabi Ackermann und Christin WehnerGabi Ackermann und Christin Wehner