Im Januar 2000 erreichte eine SMS ein Mobiltelefon. “Kannst Du Dir vorstellen, im Holzwurm ein Hörspiel aufzuführen?” “Ja”, antwortete Hergen Schulz seinem guten Freund Stephan Ehrler, dem Pächter des Szenekneipe Holzwurm. Der Titel UNCOOLE WORTWECHSEL IM SMS-ZEITALTER wurde zur Logline. Wenn das Medium Hörspiel vor das Publikum exportiert wird, dann war es nur Konsequent, den Holzwurm nicht als Bühne, sondern als Bühnenbild zu nutzen. Und natürlich fühlte sich Applaus und Presselob so gut an, dass Kolportage.com diesen Schritt nicht bereute. Die Produktionen von kolportage.com emanzipierten sich im Holzwurm. Die Geschichten schöpfen aus den gesammelten Erfahrungen ohne die Erzählfreude zu vernachlässigen. Die Zusammenarbeit mit dem Holzwurm war eine einzige Freude. Zwei weitere Hörspiele feierten deshalb in der Szenekneipe Premiere und noch immer stellt der Holzwurm das Catering bei den meisten Aufführungen.



"Wem Liebe fehlt, dem hilft die Bürste."
AzorentiefAzorentief